Tagesablauf und Arbeitsgemeinschaften

Exemplarischer Tagesablauf

Von 07:20 Uhr bis 08:50 Uhr beginnt ein Mitarbeiter mit der Frühbetreuung. Hier können die Kinder der OGS sich aufhalten, wenn sie die erste Stunde frei haben. Danach gehen sie in den Unterricht.
Um ca.11:45 Uhr, wenn die ersten Kinder aus dem Unterricht kommen, melden sie sich bei einem Mitarbeiter, der an der Wandtafel steht, um die kleinen Magnete mit dem Kindername auf „anwesend“ zu stellen und den Tageswunsch mittels Farbpunkt zu markieren. Bis zum Mittagessen können die Kinder in den „Spielraum“ gehen und sich dort ins Freispiel begeben.
Ab 12:00 Uhr gibt es Mittagessen. Nach dem Mittagessen gehen die Kinder dann entweder in den „Spielraum“, den „Themenraum“ oder auf den Schulhof. Die ersten Klassen gehen entweder in ihre Klassenräume, die im August 2016 als Multifunktionsräume umgestaltet wurden, das Spielzimmer oder auf den Schulhof.
Um 13:00 Uhr bzw. 13:50 Uhr startet für die ersten Klassen die Hausaufgabenbetreuung. Die Kinder werden in sieben Gruppen eingeteilt, die von drei Hausaufgabenkräften betreut werden.
Ab 14:00 Uhr steht dann die Küche als „Lese- und Ruheraum“ zur Verfügung.
Von 13:50 Uhr bis 14:40 Uhr und von 14:40 Uhr bis 15:50 Uhr findet dann auch für die restlichen Kinder die Hausaufgabenbetreuung statt. Um 14:45 Uhr kommen alle Erstklässler ins OGS-Gebäude.
Ab 15:15 Uhr gibt es noch einen kleinen Nachmittagssnack.
Um 16:00 Uhr ist der Offene Ganztag dann zu Ende.
 

Hausaufgabenkonzept

Die Kinder haben die Möglichkeit, bei uns in der OGS ihre Hausaufgaben zu erledigen. Das 1. und 2. Schuljahr beginnt um 12.30 Uhr. Unsere Kinder gehen, wenn die Möglichkeit besteht, im
Klassenverband in die Hausaufgaben.
Dem 1. Und 2. Schuljahr stehen 30 Minuten für ihre Hausaufgaben zur Verfügung. Diese 30 Minuten sind reine Arbeitszeit, die Bring- und Holzeiten sind nicht enthalten.
Dem 3. und 4. Schuljahr stehen 45 Minuten zur Verfügung. Da die Kinder aus dem 3. und 4. Schuljahr länger Unterricht haben, beginnt die HA – Betreuung um 13.00 Uhr.
Beide Gruppen werden von jeweils einer Fachkraft betreut. Diese sorgt für eine ruhige Arbeitsatmosphäre und kontrolliert die HA auf Vollständigkeit und Sauberkeit.
 

Schickzeiten

Ab dem 2. Schulhalbjahr, gibt es eine neue Regelung in der Schick- und Abholsituation. Die Kinder haben die Möglichkeit, um 15.00 Uhr oder um 16.00 Uhr von einem MA der OGS nach Hause geschickt zu werden. Damit wurden die „OGS - Schluss- Zeiten“ an dem Schulschluss angeglichen.
 
Trotzdem haben die Eltern die Möglichkeit in der Zeit von 15.15 – 16.00 Uhr, im Rahmen der persönlichen Abholung, sich mit dem Personal der OGS auszutauschen.
 
Um 16.00 Uhr ist dann OGS – Schluss.
 

Arbeitsgemeinschaften

In der OGS finden unterschiedliche AGs bzw. Angebote unter der Woche statt. Zurzeit können die Kinder der OGS an sechs AGs bzw. Angeboten teilnehmen.

  

  1. AG-Angebote

Montag: Zumba

Dienstag: Fußball-AG, Akrobatik-AG

Donnerstag: Kunst-AG

Freitag: Schwimmen, Sport und Bewegung, Werk-AG

 

 

  

   3.    Bildergalerie der AGs